Indinavir

INDINAVIR ist ein HIV-Proteasehemmnis und verwendet, um Bedingungen wie AIDS zu behandeln.

€ 4.30
Stapelablaufdatum : July 2022
Indinavir 400 mg
PAKET EINSPARUNGEN PRICE BESTELLEN
30 pills
sparen € 0.00
€ 5.66 Pro Pille
€ 169.78

60 pills
sparen € 81.50
€ 4.30 Pro Pille
€ 258.06

Drogen-Konsum
INDINAVIR ist sehr nützlich, wenn man AIDS behandelt und es funktioniert, indem es das Wachstum von HIV, das Virus verlangsamt, das AIDS verursacht.
Verbrauch
Nach Dosierung ist die Anweisungen Ihres Doktors die beste Weise, jede mögliche Medikation zu benutzen. Wenn Sie unsicher sind oder sich nicht an die Anweisungen dann erinnern, können Sie den Medizinaufkleber für mehr ausführliche Information lesen.
Sie können beschließen, INDINAVIR mit einer Mahlzeit, um einen umgekippten Magen zu vermeiden oder ohne einen zu nehmen.
Ein volles Glas Wasser mit INDINAVIR bitte trinken. Traube oder Traubensaft bei der Anwendung er vermeiden.
Es ist sehr wichtig, dass Sie den Dosierungzeitplan abschließen und ihn nicht in-between unterbrechen, ohne vorherige Beratung von Ihrem Doktor zu suchen.
Ihrer Medikation gleichzeitig jeden Tag zu nehmen ist eine versuchte - und - geprüfte alle mögliche Dosen zu verfehlen, zu vermeiden Methode,.
Droge-Kategorie und Mechanismus
INDINAVIR fällt unter Antivirenmedikation in einer Gruppe HIV-Medizin, die genannt wird Hemmnisse der Protease (Pro-T-Stück-ayz) und es funktioniert, indem es Viruszellen des menschlichen immunodeficiency (HIV) am Multiplizieren in Ihrem Körper verhindert.
Fehlende Dosis
Trotz Ihrer besten Versuche am Erinnern, wenn Sie noch heraus auf einer Dosis verfehlen, dann sie nehmen, sobald Sie über sie sich erinnern. Aber im Verstand halten, dass Sie Ihre folgende Dosis justieren müssen, indem Sie heraus sie bis zum 4 bis 5 Stunden sperren. Wenn dieses nicht möglich ist, dann würde die beste Sache zum zu tun, die fehlende Dosis zu überspringen und mit Ihrem normalen Dosierungzeitplan fortzufahren sein.
Nie versuchen, die fehlende Dosis zu entschädigen, indem Sie zusammen eine doppelte Dosis nehmen. Sie kann schädliche Wirkungen verursachen.
Lagerung
INDINAVIR zwischen 68 und 77 Graden Fahrenheit bei Zimmertemperatur speichern (20 und 25 Grad C). Ihn in einem kühlen dunklen Platz immer halten, der nicht direkt Quellen der Hitze oder der Feuchtigkeit und des Tageslichtes ausgesetzt wird. Ihn vor Kindern und Haustieren schützen.
Warnen/Vorkehrungen
Doktoren raten gegen die Anwendung von von INDINAVIR, wenn Sie zu irgendeinem Bestandteil in ihm allergisch sind, oder wenn Sie alfuzosin, amiodarone, astemizole, atazanavir, bestimmte benzodiazepines (z.B., alprazolam, midazolam, triazolam), bestimmte HMG-CoA Reduktasehemmnisse (z.B., lovastatin, simvastatin), cisapride, eine Mutterkornableitung (z.B., ergonovine, ergotamine), Erythromycin, pimozide, ein Protonpumpenhemmnis (z.B., omeprazole), rifampin, einen Empfängerantagonisten des Serotonins 5-HT1 (z.B., eletriptan, sumatriptan), Würze Str.-Johns oder terfenadine nehmen.
Ihre Vergangenheit/gegenwärtige medizinische Geschichte mit Ihrem Doktor vor Anfangbehandlung mit jeder neuen Medikation im Detail besprechen. Wenn Sie irgendwelche Kräuterergänzungen verwenden oder, über der Gegenmedikation, einschließlich Vitaminpillen, dann sie zu Ihrem Doktor erwähnen.
INDINAVIR kann das Risiko des Erhaltens von von Übelkeit oder von von Schläfrigkeit erhöhen. Dieses Risiko erhöht groß, sich wenn Sie es mit alkoholischen Getränken kombinieren. So bitte vermeiden sie bei der Anwendung von von INDINAVIR. Auch vermeiden, alle mögliche Aufgaben zu übernehmen, die Geisteswachsamkeit erfordern (das Fahren, schwere Maschinerie usw. behandelnd). Es ist nicht eine Heilung für HIV, so ständig halten Verbindung mit Doktor.
Wenn Sie ein Kind oder planen, ein Kind zu haben in naher Zukunft erwarten, vor der using von von INDINAVIR dann Ihren Doktor konsultieren,, um alle möglichen Drohungen zum ungeborenen Baby zu besprechen.
Wenn Sie eine Krankenpflegemutter sind und Ihr Baby stillen, dann auch, Suchvorgangberatung, vor der using von von INDINAVIR als einige Drogen, in der Muttermilch ausgeschieden werden und das Baby anmelden können.

Bemerkungen